Irischer Teekuchen

Nächste Woche ist St. Patrick’s Day und die Tage werden länger. Wir freuen uns darauf, dass es wieder wärmer wird und kommen langsam in Schwung. Blätter und Pflanzen beginnen zu wachsen, erste Blumen zeigen sich. Die Atempause, die uns die warmen Frühlingstage von den bitterkalten Wintertagen bescheren, sind Grund genug zum Feiern. Und wie könnte man das besser feiern als einen Kuchen zu backen und zu geniessen. Und welcher Kuchen wäre zu dieser Zeit besser geeignet als Irischer Teekuchen.

weiterlesen

Irische Pfannkuchen

Von Achill Island nach München

Meine Oma machte diese Pfannkuchen immer spontan, wenn Gäste in Ihrem Bervie Gästehaus auf Achill Island ankamen. Hausgemachte Scones und Marmelade gab es immer, aber diese leckeren Pfannkuchen waren Oma’s Spezialität. Meine Mutter verwöhnte uns Kinder ebenfalls mit diesen Pfannkuchen und sie macht das immer noch, wenn wir zu Besuch nach Hause kommen. Heute lebe ich in München, im Stadtteil Pasing, und mache die gleichen Pfannkuchen für meine Familie.

weiterlesen

So klingt Irish-Bayrisch

Die acht Musiker von Da Huawa, da Meier und I und Na Ciotogi stehen und sitzen auf der Bühne und spielen ein Irish-Bayrisch Lied

Ein musikalisches Erlebnis vom 21. Oktober 2015 im Schlachthof in München

Auftakt

„Wir spielen B-Tonarten, die spielen Kreuztonarten. Das passt eigentlich überhaupt nicht zusammen.“ Das sagt einer, der weiß, wovon er spricht: Siegi Mühlbauer. Und genau das ist es, was mich heute Abend hierher führt. Ich bin gespannt, wie es klingt, wenn die bayrischen Musik-Kabarettisten von Da Huawa, da Meier und I und die traditionelle irische Band Na Ciotogi ihre erste gemeinsame CD präsentieren. Diese trägt natürlich den Titel Irish-Bayrisch.

weiterlesen

Willkommen zu IrishBayrisch!

Die bayrische, irische und deutsche Flagge vor einem bewölkten Himmel

Die Idee für diesen Blog kreist schon seit einiger Zeit in meinem Kopf herum. Ich kann mich nicht einmal mehr daran erinnern, wann ich sie zum ersten Mal bemerkte. Ich weiß nur noch, dass ich an einem bestimmten Punkt alle meine Gedanken in einem kleinen Konzept zusammenfassen musste. Das war letztes Jahr im Oktober. Seitdem ist die Idee gewachsen und gewachsen und gewachsen. Und jetzt ist es an der Zeit, diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

weiterlesen