Irische Pfannkuchen

Von Achill Island nach München

Meine Oma machte diese Pfannkuchen immer spontan, wenn Gäste in Ihrem Bervie Gästehaus auf Achill Island ankamen. Hausgemachte Scones und Marmelade gab es immer, aber diese leckeren Pfannkuchen waren Oma’s Spezialität. Meine Mutter verwöhnte uns Kinder ebenfalls mit diesen Pfannkuchen und sie macht das immer noch, wenn wir zu Besuch nach Hause kommen. Heute lebe ich in München, im Stadtteil Pasing, und mache die gleichen Pfannkuchen für meine Familie.
Irische Pfannkuchen weiterlesen

The Fields of Athenry

Die UEFA EURO 2016 in Frankreich ist vorbei. Portugal ist Fußballeuropameister. Zum ersten Mal. Fußballfaneuropameister sind meiner Meinung nach die Iren. Mal wieder. Mit ihren fröhlich-kreativen Gesängen und Aktionen zeigten sie der Welt wie schön und unterhaltsam es sein kann, das eigene Team mit voller Hingabe zu unterstützen und zu feiern. Ein Lied aus dem umfangreichen Repertoire der Iren weckte bei mir ganz besondere Erinnerungen auf: The Fields of Athenry. The Fields of Athenry weiterlesen

Der Osteraufstand von 1916

Heute vor genau 100 Jahren, am 24. April 1916, führte eine Minderheit von irischen Männern und Frauen einen bewaffneten Aufstand gegen die britische Herrschaft, um ihre Unabhängigkeit zu erlangen. Auch wenn die Reihe von Ereignissen, die heute als Osteraufstand bekannt sind, weder den Start noch das Ende auf dem langen Weg zu einem freien Irland markieren, so haben sie doch einen ganz besonderen Platz in der irischen Geschichte und im Herzen von Iren auf de ganzen Welt.
Der Osteraufstand von 1916 weiterlesen